Die Bedeutung Amir Timur’s für die Usbeken

Amir Timur, auch bekannt als Tamerlan, war ein bedeutender Eroberer und Herrscher, der im 14. und 15. Jahrhundert lebte. Obwohl er vor mehreren Jahrhunderten lebte, hat er auch nach der Unabhängigkeit Usbekistans von der Sowjetunion im Jahr 1991 eine große Bedeutung für das Land. Amir Timur wird in Usbekistan als nationaler Held verehrt. Sein Erbe... Weiterlesen →

Der Usbekische „Maqom“

Der Maqom ist eine traditionelle usbekische Musikrichtung, die auch in anderen Ländern wie Tadschikistan, Kasachstan und China verbreitet ist. Diese Musikrichtung zeichnet sich durch ihre melodischen und rhythmischen Strukturen aus und hat eine lange Geschichte in Usbekistan. Der Ursprung des Maqom lässt sich bis ins 9. Jahrhundert zurückverfolgen, als es in der Region der Seidenstraße... Weiterlesen →

Das Turgesh Khaganat

Zur Zeit der arabischen Eroberungen standen Kasachstan und ein großer Teil Zentralasiens unter der Herrschaft des westtürkischen Khaganats. Die Hauptrolle im Kampf gegen die Araber spielten jedoch die Turgesh, ein Turkvolk das im Siebenstromland an die Macht kam. Der Gründer ihrer Dynastie war Wushile Khagan (699-706). Er vertrieb den göktürkischen Prinzen und General Böri Shad... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑