Jean-Paul Roux: Ein Pionier in der Erforschung der Turkvölker und des Nahen Ostens

Geboren am 3. Januar 1925 in Paris, war Jean-Paul Roux nicht nur ein renommierter französischer Orientalist, Historiker und Schriftsteller, sondern auch ein Visionär, der das Verständnis für die Geschichte und Kulturen der Turkvölker und des Nahen Ostens maßgeblich beeinflusste. Nach seinem Studium an der École Normale Supérieure, in dem er sich auf Orientalistik konzentrierte, begann... Weiterlesen →

Die Steppenvölker: Eine Neue Sichtweise auf Alte Stereotypen

In der Geschichte der Menschheit haben Steppenvölker oft den Stempel der "Barbaren" aufgedrückt bekommen. Diese Bezeichnung war oft das Resultat kultureller Missverständnisse und ethnozentrischer Perspektiven. In diesem Artikel werden wir die Stereotypen, die mit den Steppenvölkern in der Antike verbunden waren, hinterfragen und zeitgenössische Zitate aus der Zeit der Römer und Griechen betrachten. 1. Andere... Weiterlesen →

Türkische und Mongolische Gottheiten in den Marvel Comics

In dem Comic "Thor & Hercules: Encyclopaedia Mythologica Vol 1" werden verschiedene Götter und Wesen aus verschiedenen Mythologien und Kulturen vorgestellt. Unter ihnen sind auch Götter und Figuren aus der türkischen und mongolischen Mythologie zu finden. Einer der bekanntesten türkischen Götter, der in dem Comic vorkommt, ist Tengri. In der türkischen Mythologie gilt Tengri als... Weiterlesen →

Die Mundtrommel

Die Mundtrommel ist ein faszinierendes Musikinstrument, das in vielen Kulturen weltweit verwendet wird. Insbesondere in Sibirien der Mongolei und Zentralasien hat sie eine lange Tradition und spielt eine bedeutende Rolle in der lokalen Musik. Die Mundtrommel, auch als Brummeisen, Trommelpfeife oder Schlitztrommel bekannt, besteht aus einem Metallstab oder einer Zunge, die in einen Rahmen oder... Weiterlesen →

Der Kurultai

Der Kurultai war ein politischer und militärischer Rat der alten mongolischen und türkischen Stammesführer und Khans. Die Wurzel des Wortes ist „Khur“ (versammeln/diskutieren) und das trägt zur Bildung von „Khural“ bei, was in den türkischen und mongolischen Sprachen politisches „Treffen“ oder „Versammlung“ bedeutet. Khuraldai, Khuruldai oder Khuraldaan bedeutet "eine Versammlung" oder "Zusammenkunft". Diese Wurzel findet... Weiterlesen →

Der Wolf und die Türken

Der Wolf gilt heute insbesondere bei den westlichen Türken (Aserbaidschan, Türkei, Iran Irak, Zypern, Balkan) als inoffizielles Volkssymbol. Es wurde am Anfang des 20. Jhd. insbesondere bei der Entwicklung als Nation eingesetzt und dient heute in einigen dieser Ländern als politisches Zugehörigkeits-Symbol. Weshalb der Wolf? Alle Turkvölker des oghusischen Zweigs sehen die Gök-Türken als ihre... Weiterlesen →

Reisebericht: Mongolei 🇲🇳

Сайн байна уу! (Sen ben uu, Hallo) Rund 2.000 km in 10 Tagen, haben wir hinter uns gelassen. In dieser Zeit habe ich viele Museen besucht, viele archäologische Fundorte, buddhistische Tempel und viel von der Natur gesehen. Ich habe sogar einige Nächte bei einer nomadischen Familie mitten in der Steppe verbracht. Unsere Reise, war auch... Weiterlesen →

Tengri

Himmelsgott - Tengri. Die alten Türken glaubten, dass 17 Gottheiten - Tengri, Yer-Sub, Umai, Erlik, Erde, Wasser, Feuer, Sonne, Mond, Stern, Luft, Wolken, Wind, Sturm, Donner und Blitz, Regen und Regenbogen unser Universum beherrschten. Aus antiken und mittelalterlichen schriftlichen Quellen (türkisch, mongolisch, chinesisch, byzantinisch, arabisch, persisch etc.) ist jedoch klar, dass Tengri der Herrscher über... Weiterlesen →

Türkisch-Mongolische Dynastien in Persien

Wie persisch war Persien vor 100, 500 oder 1000 Jahren? Man glaubt es kaum, doch in den letzten 1.000 Jahren gab es unzählige nicht-persische Dynastien im damaligen Persien. Hier zeigen wir euch, welche (alten) Steppenbewohner das bunte Persien beherrscht haben. Bevor wir loslegen, sollten wir kurz definieren, was wir als türkisch oder mongolische Dynastien verstehen.... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑