Gericht: Chi-Börek

Chi-Börek ist ein traditionelles Gericht der tatarischen Küche und besteht aus einer leckeren Fleischfüllung in einem Teigmantel, der frittiert wird. Hier ist ein Rezept für tatarischen Chi-Börek:

Zutaten für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Hackfleisch (Rind oder Lamm)
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • optional: Koriander, Kreuzkümmel oder Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und das Ei, Wasser und Salz hinzufügen. Alles gut durchkneten, bis ein weicher Teig entsteht. Den Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken und mit dem Hackfleisch vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und optional noch mit Gewürzen nach Geschmack würzen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in runde oder ovale Scheiben schneiden.
  4. Auf jede Teigscheibe einen Esslöffel Füllung geben und den Teig über der Füllung zusammendrücken. Die Ränder fest verschließen, indem man sie mit einer Gabel zusammendrückt oder zu einem halbkreisförmigen Börek zusammenfaltet.
  5. In einem Topf oder einer Pfanne das Öl erhitzen und die Chiböreks auf beiden Seiten goldbraun braten oder im Backofen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen.

Die Chi-Böreks können heiß oder kalt serviert werden. Sie eignen sich hervorragend als Vorspeise, Snack oder Hauptgericht und können auch mit verschiedenen Saucen serviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑